U13: JFV Pfälzer Bergland II - JSG Mittleres Glantal 0:3 (0:1)

Nach dem sehr positiven Ende der Kreisklasse steht nun für unsere JSG – Jungs die Kreispokalrunde auf dem Plan mit dem ersten Spiel gegen den JFV Pfälzer Bergland II.
Bereits vor 2 Wochen waren wir in der Punktrunde im Thallichtenberg zu Gast und mussten uns am Ende mit einem 2 : 2 zufrieden geben.
Die Vorzeichen waren bei beiden Teams gleich und fast mit den gleichen Aufstellungen trafen wir wieder aufeinander und dieses mal wollten wir natürlich die Punkte mitnehmen.
Bei der JSG vertraute man auf das Personal vom Mittwoch und bei sehr warmen Temperaturen ging es dann zur Sache.


Die Anfangsminuten gehörten wieder den Platzherren ohne jedoch gefährlich zu werden und mit zunehmender Spieldauer bekamen wir das Spiel immer besser in den Griff und nach 10 Minuten waren wir das reifere und gefährlichere Team auf dem herrlichen Rasenplatz der TSG Thallichtenberg.
In der 14. Spielminute hatten wir Pech als Mirko Braun nach einem tollen Spielzug nur die Latte traf , eine Führung wäre nun auch wegen der Spielanteile verdient gewesen.
Es dauerte aber bis zur 21. Spielminute ehe Mirko Braun dann doch erfolgreich war , nach einer Flanke von Tomek Zimmer bugsierte er die Kugel zum 1:0 ins Tor.
Nur eine Minute später wieder Pech für die JSG , Tomek Zimmer zirkelte einen Freistoss aus 20 Meter an die Unterkante der Latte somit blieb es bei der knappen aber verdienten Führung für unsere Elf.

Mit diesem 1 : 0 ging es auch zu den kühlenden Getränken in die Halbzeitpause.
Die Vorgabe für den zweiten Durchgang war schnell erzählt , kein Tor zulassen und vorne den Sack zumachen.
Die zweite Halbzeit war gerade 3 Minuten alt als Stürmer Tomek Zimmer einen Rückpass des JFV erahnte und den zu kurzen Ball in die Füße bekam und er ließ dem Keeper keine Chance und es stand 2:0 für das Glantal – Team.
Balsam für die Stürmerseele der am Mittwoch 4 hundertprozentige Dinger liegen ließ.

Die Platzherren suchten aber weiterhin ihre Möglichkeiten doch die Defensive um Organisator Tefik Bajram stand stabil und wenn mal ein Ball auf das Tor kam waren sie bei Keeper Tim Luca Donner in sicheren Händen.
Die Entscheidung dann 10 Minuten vor dem Ende , Tomek Zimmer konnte sich zum wiederholten male gegen seinen total überforderten Gegenspieler auf der linken Seite durchsetzen und die stramme Flanke fand seinen Sturmkollegen Marc Müller der den Ball aus vollem Lauf unter die Latte setzte zum 3 : 0.

Die letzten Minuten spielten wir gekonnt über die Zeit wo auch die ein oder andere Chance noch liegen gelassen wurde um das Ergebnis noch etwas deutlicher zu gestalten.
Am Ende stand ein hochverdienter 3 : 0 -Auswärtserfolg und die ersten 3 Punkte in der Pokalrunde waren eingefahren.
Somit schließt sich eine erfolgreiche Woche für unsere U – 13 mit 2 Spielen , 6 Punkten und 8 : 1 Toren.

Bereits am Mittwoch , 11.05.2016 um 18.00 Uhr steht in Mühlbach das nächste Pokalspiel an gegen den Kreisligisten SV Rodenbach .


JSG – Torschützen : Mirko Braun , Tomek Zimmer , Marc Müller        
                                             
JSG – Aufgebot :   Tim Luca Donner –  Tefik Bajram , Jonas Strauß ,
                                 Leon Harth – Justin Brill , Jan Luca Saar ,                                               
                                 Mirko Braun – Marc Müller , Tomek Zimmer                                
                                
JSG – Reserve :      Anthony Bologna , Boris Bollenbacher , Maurice Allmann  

 ( Bericht :Dirk Zimmer )

Zugriffe: 1995