TuS I siegt zu Hause gegen Queidersbach mit 4:2

Nachdem die Partien von TuS II und III frühzeitig abgesagt wurden, fand heute nur das Bezirksligaspiel von TuS I gegen Queidersbach statt. Die Gäste gingen Ende der ersten Halbzeit mit 0:1 in Führung. Kurz darauf musste der FC Queidersbach das Spiel nach einer gelb-roten Karte mit 10 Mann fortsetzen. Ein Elfmeter für TuS I konnte nicht genutzt werden.

In Durchgang zwei drehte TuS I das Spiel innerhalb von 6 Minuten zwischen der 65. und 71. Minute durch Tore von Becker, Sefert und Dingert (Elfmeter) zum 3:1. Die Gäste gaben sich nicht auf und kamen auf 3:2 heran. Der Ausgleich wurde aufgrund einer Abseitsposition nicht gegeben, dafür traf Dietz auf der anderen Seite zum 4:2-Endstand.

Durch diesen Sieg festigt unser Team seinen Platz in der oberen Tabellenhälfte mit einem komfortablen Abstand auf die Abstiegsränge und zählt nun sogar zu einem Verfolgerfeld um Platz 3.

Zugriffe: 36