U15 mit Niederlage im Testspiel

Nach dem ersten Auftritt in der C – Jugend zum Wochenende beim Turnier des TuS Mühlbach mit 3 Niederlagen bei jeweils 20 Minuten Spielzeit wo es unter anderem gegen 2 Landesligateams ging stand heute Abend ein Trainingsspiel beim Kreisligisten der Sparte Birkenfeld an beim TuS Oberreidenbach.
Gegenüber der Vorwoche mussten wir personell unser Team etwas umbauen und in den Spielen vor dem Rundenbeginn wird vieles ausprobiert. Auch taktisch stellten wir etwas um und wir rückten von der 4er-Kette wieder zur 3er-Kette zurück mit 2 Abräumern in defensiven Mittelfeld.

Unsere JSG fand in den ersten Minuten gleich gut ins Spiel und wir waren das tonangebende Team mit 2 guten Abschlüssen die ihr Ziel nur knapp verfehlten.
In der 15. Spielminute kamen die Gastgeber das erste mal mit Geschwindigkeit auf unsere Abwehr zu und das ist momentan unser Problem, dass wir in der Abwehr nicht Sattelfest sind und wenn dann noch schnell gespielt wird bekommen wir enorme Probleme was auch in dieser Situation mit dem 1 : 0 bestraft wurde. Sehr positiv gefiel unser Neuzugang Savas Taskin der im Mittelfeld bemüht war Ordnung ins Spiel zu bringen.
Der weitere Spielverlauf verlief danach weitgehend ausgeglichen wobei die etwas älteren Platzherren in manchen Situationen cleverer und Gedankenschneller agierten.
Kurz vor der Pause kassierten wir das 0 : 2 nach einem unnötigen Ballverlust in der Vorwärtsbewegung schloss der TuS einen schnellen Konter ab.

Zur Halbzeitpause gab es eigentlich nicht viel zu bemängeln und wir warnten das Team vor der langen 2. Halbzeit da das Team ja in der C – Jugend 10 Minuten länger marschieren muss und wir heute nur 2 Ersatzspieler zur Verfügung hatten.
Der Beginn des 2. Durchgangs verlief wieder ausgeglichen und die ein oder andere Aktion hatten wir die Möglichkeit um den Spielstand zu verkürzen was leider nicht gelang.
Nach 45 Spielminuten erhöhten die Gastgeber auf 3 : 0 , nach einem Pass in die Schnittstelle unserer Abwehr war der Stürmer durch und ließ Keeper Donner im eins gegen eins keine Chance.

Mit zunehmender Spieldauer merkten wir nun unserem Team an das die Wege immer weiter und länger wurden was auch verschuldet war durch ungenaue Zuspiele oder fahrlässigen Ballverlusten im Mittelfeld dem die JSG – Elf immer wieder hinterher laufen musste.
In den letzten 10 Spielminuten mussten wir noch 3 weitere Gegentreffer hinnehmen wo der Gegner schnell nach vorne spielte und somit unsere Abwehr mit ein oder zwei Pässen ausspielen konnte und bei allen 3 Gegentoren war ein Angreifer durch und alleine vor JSG – Keeper Tim Luca Donner der aber in manchen Situationen sein Können unter Beweis stellen konnte.
Die JSG versuchte bis zum Schluss den Ehrentreffer zu erzielen was leider nicht glückte und sie gab sich trotz des hohen Rückstandes nicht auf was auf eine gute Moral in der Mannschaft schließen lässt.

Am Ende stand eine 0 : 6 – Niederlage was vom Spielverlauf her und der gezeigten Leistung deutlich zu hoch ausgefallen ist wo das Gastgeberteam etwas reifer wirkte was dann auch den Ausschlag für den Sieg gab.

JSG – Aufgebot :   Tim Luca Donner –  Boris Bollenbacher , Maurice Allmann ,
                                 Jonas Strauß – Justin Brill , Fynn Padrock , Mirko Braun ,                                      
                                 Savas Taskin , Fabrice Dörr , Marc Müller , Tomek Zimmer                                
                                
JSG – Reserve :      Anthony Bologna , Ilesias Demirovski         

( Bericht :Dirk Zimmer )

Zugriffe: 1879