TuS I mit Punkteteilung im Kreisderby

Am heutigen Sonntag trat TuS I bei tollem Wetter und vor großartiger Kulisse zum Kreisderby beim SV Nanz-Dietschweiler an. In der ersten Hälfte entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel ohne gefährliche Torraumszenen, sodass es mit 0:0 in die Pause ging.

Nach dem Seitenwechsel hatte TuS I mehr vom Spiel und nahm auch das Heft des Handelns in die Hand. Nun kam unser Team auch zu Torgelegenheiten, von denen Felix Becker eine in Minute 78 zum 0:1-Führungstreffer verwertete. Die Einheimischen warfen Ihrerseits nun wieder mehr Einsatz in die Waagschale. Die Bemühungen wurden sodann in der letzten Spielminute belohnt, als ein Freistoß von fast Höhe der Mittellinie über Freund und Feind hinwegflog und den Weg ins Gästetor fand.

Vom Zustandekommen zum wiederholten Male in dieser Runde ein Punktverlust kurz vor Schluss, wenn auch unterm Strich für den SVN nicht gänzlich unverdient.

Zugriffe: 462